Allgemeine Information: Charaktererstellung

Charaktererstellung:

1. Charaktererstellung, die Kurzfassung für die Ungeduldigen
2. Die Charaktererstellung in allen Einzelheiten
3. Allgemeine und wichtige Informationen zur Charaktererstellung
4. Beschreibung und Hintergrundgeschichte leicht gemacht: Ein Fragebogen

1. Die Kurzfassung für die Ungeduldigen

1.1. Überlegt euch wie euer Charakter heissen soll. Dieser Name wird dann euer Login im Forum.
1.2. Wählt euch unter [ Die Rassen ] eine Rasse aus die ihr spielen wollt.
1.3. Wählt unter [ Die Disziplinen ] eine Disziplin aus.
1.4. Vergebt insgesammt 66 Punkte auf eure Attribute. Jedoch nicht weniger als 2 und nicht mehr als 18 pro Attribut
1.5. Schreibt eine Beschreibung eures Charakters und eine Hintergrundgeschichte zu eurem Charakter.
1.6. Schickt die Beschreibung, die Geschichte und die Punkteverteilung der Attribute per PM oder Mail an Narrador. Er nimmt dann Kontakt mit euch auf
1.7. Wenn ihr von Narrador das OK bekommen habt, könnt ihr die Beschreibung und die Geschichte unter "Charaktere" posten.

2. Die Charaktererstellung in allen Einzelheiten
2.1. Als erstes solltet ihr euch mal Gedanken über den Namen eures Charakters machen. Der Name ist auch gleichzeitig der Login fürs Forum.
2.2. Danach solltet ihr euch für eine Rasse entscheiden. Eine Auswahl der Rassen, so wie eine Beschreibung über Aussehen und Gewohnheiten findet ihr oben im Menü unter [ Die Rassen ].

Ihr werdet dort eine Besonderheit finden: Die Attributsmodifikatoren.
Man geht immer von Menschen aus. Ein Mensch hat bei den Attributsmodifikatoren überall 0. Andere Rassen sind z.B. stärker oder schwächer als Menschen. Diese haben dann Pluspunkte oder Abzüge auf die jeweiligen Attribute.
Auch findet ihr hier die Rassenfertigkeiten. Jede Rasse hat spezielle Fähigkeiten, die es nur bei dieser Rasse gibt.

2.3. Wenn ihr euch für eine Rasse entschieden habt, dann braucht euer Charakter auch noch eine Disziplin. Eine Disziplin ist wie ein Beruf. Die einzelnen Disziplinen sowie eine Beschreibung findet ihr im Menü unter [ Die Disziplinen ].
Die Besonderheiten sind hier die folgenden:
- Rassenbeschränkung: Die Rassenbeschränkung sagt aus, dass eine Rasse diese Disziplin _nicht_ kann. Zum Beispiel kann ein schwerfälliger Obsidianer kein Dieb sein, bei dem es auf hohe Geschicklichkeit ankommt.
- Wichtige Attribute: Diese sagen aus, welche Attribute für diese Disziplin die Wichtigsten sind.
- Talente: Die Talente sagen aus, welche besonderen Fähigkeiten eine Disziplin mit sich bringt. Das ganze ist abhänig vom jeweiligen Kreis, in dem der Charakter ist.
Jeder der neu anfängt, ist im ersten Kreis. Das bedeutet der Charakter hat nur die Talente für den ersten Kreis.
Bei einem Abenteuer sammelt ihr Erfahrungspunkte. Wenn ihr genügent Punkte gesammelt habt, steigt ihr in den nächsten Kreis auf. Dann stehen euch auch die Talente des nächst höheren Kreises zur Verfügung.
Beispiel: Euer Charakter ist in den zweiten Kreis aufgestiegen. Ab jetzt habt ihr die Talente aus dem ersten und dem zweiten Kreis. Um die Talente aus dem dritten Kreis zu können, müssst ihr erst dorthin aufsteigen.

2.4. Solltet ihr euch für eine magische Diziplin entschieden haben, könnt ihr unter [ Die Zauber ] nachschauen, welche Zauber dieser Disziplin zur verfügung stehen.
Magische Charaktere erhalten zu Beginn die Zaubersprüche aus dem ersten Kreis und einen ihrer Wahl aus dem zweiten Kreis. Die Zaubersprüche für die höheren Kreise bekommt man _nicht_ einfach so, wenn man in den nächst höheren Kreis aufsteigt! Diese Zaubersprüche muss man sich verdienen. Das heisst, man muss sie sich von jemand beibringen lassen, man kann sie in einem Abenteuer finden oder man muss sich den Zauber von dem Geld, dass man bei einem Abenteuer verdient hat, kaufen!

2.5. Wenn ihr euch für eine Rasse und eine Disziplin entschieden hab, gehts an die Attribut-Verteilung:
Ihr habt 66 Punkte zur verfügung. Diese müssen auf die 6 Attribute (Geschicklichkeit, Stärke, Zähigkeit, Willenskraft, Wahrnehmung, Charisma) verteilt werden. Wie ihr die Punkte verteilt bleibt euch überlassen. Beachtet jedoch, dass ihr nicht weniger als 2 und nicht mehr als 18 Punkte auf ein Attribut vergeben dürft.

2.6. Jetzt fehlen nur noch zwei Sachen: Die Charakterbeschreibung und die Hintergrundgeschichte zu eurem Charakter. In der Charakterbeschreibung steht, wie euer Charakter heisst, wie er aussieht (Haar-, Haut,- Augenfarbe), welche Kleidung er trägt, seine Charakterzüge, Waffen, Rüstung usw.
Ausserdem solltet ihr die Attribute mit der Punkteverteilung, die ihr euch überlget habt, dazuschreiben.
Im Forum findet ihr unter "Charaktere" einige Charakterbeschreibungen. Dort könnt ihr euch anschauen, wie so eine Beschreibung aussieht.
Dann fehlt nur noch die Hintergrundgeschichte. In ihr steht drin, wo euer Charakter her kommt, was er bis jetzt so gemacht und erlebt hat. Die Hintergrundgeschichte ist prinzipiell so was wie ein Lebenslauf.
ACHTUNG: Charakterbeschreibung und Hintergrundgeschichte dürfen _nicht_ einfach so gepostet werden!! Schickt eure Beschreibung sowie die Geschichte via Private Message oder per eMail bitte an Narrador. Er liest sich beides durch und gibt euch dann bescheid, ob alles in Ordnung ist oder ob es etwas zu bemängeln gibt.
Wenn Narrador euch dann das OK gegeben hat könnt ihr beides posten.
Die Charakterbeschreibung und die Geschichte kommen in "Charaktere". Erstellt dort einfach ein neues Thema. Der Themenname ist euer Charaktername.
Wenn ihr hier einen neuen Thread aufmacht, um euren Charakter vorzustellen, wird dieser sobald wie möglich von den Mods oder Admins geschlossen, um zu verhindern, dass darunter gepostet wird. Fragen zu Charakteren könnt ihr z.B. über Privat Messages klären.
Sollte jemand _nicht_ wollen, dass sein Thread, aus welchem Grund auch immer, geschlossen wird, soll er bitte eine Nachricht an Narrador schicken.
Die Charakterbeschreibung und die Hintergrundgeschichte erfordern zwar etwas Zeitaufwand, jedoch verleihen sie dem Charakter mehr Persönlichkeit. Man kann sich ein besseres Bild machen, wen man da vor sich hat.
3. Allgemeine und wichtige Informationen zur Charaktererstellung
- Das Alter eueres Charakters hängt von der jeweiligen Rasse ab. Als Faustregel körperliche Reife + ca. 5 - 20 Jahre. Das ist abhängig vom maximal erreichbaren Alter. Prinzipiell hab ihr freie Hand.

- Wenn ihr euch einen Charakter erstellt, denkt daran, dass er auch Waffen und Rüstung braucht. Auch einen Beutel oder Rucksack sollte er dabei haben, da ihr unterwegs möglicherweise etwas findet, dass ihr mitnehmen wollt oder euch etwas kauft.

- Euer Charakter hat zu Beginn nicht die beste Rüstung. Ihr habt schliesslich noch kein Geld verdient, mit der ihr euch eine hochwertige Rüstung kaufen könnt. Im Normalfall hat ein Charakter im ersten Kreis immer eine Lederrüstung.

- Ihr könnt euren Charakter nicht übermässig bewaffnen. Eine Hauptwaffe und ein oder zwei Messer, Dolche, oder Wurfmesser reichen aus.

Hauptwaffen sind z.B.: Kurzschwert, Langschwert, Bi-Händer, Axt, Pfeil & Bogen oder Stabwaffen, wie z.B. Hellebarde, Lanze, Speer, Kampfstab, usw.
Charakterbeschreibung und Hintergrundgeschichte leicht gemacht: Ein Fragebogen
Diese Fragen sollen euch bei der Hintergrundgeschichte und der Charakterbeschreibung helfen. Ihr müsst allerdings nicht jeden einzelnen Punkt abarbeiten. Die Fragen dienen lediglich als "geistige Stützen".

- Name:
- Alter:
- Herkunft:
- Familie:
- Ausbildung zum Adepten:
- Weitere Anmerkungen:

Einstellung / Motivation:

- Wie steht er zu den größeren Mächten in Barsaive (Throal, Thera, freie Städte):
- Was hält der Charakter von seiner und anderen Rassen:
- Was hält der Charakter von seiner und anderen Disziplinen:
- Was macht dem Charakter am meisten Spaß:
- Wovor hat der Charakter am meisten Angst:
- Was tut er sehr ungern:
- Wie ist die Allgemeine innere Einstellung des Charakters:
- Was wurde bisher nicht genannt, ist aber noch wichtig: